Revier 3

Gemeinde Dietwil AG, von der Kantonsgrenze Luzern-Aargau in Dietwil bis zur SBB-Eisenbahn-Reussbrücke Oberrüti-Rotkreuz, linksseitiges Ufer, 2800 Meter Länge.

Die obere Reviergrenze ist mit dem Fischerei-Marchstein (rotes F) markiert, die untere Reviergrenze ist die SBB-Eisenbahn-Reussbrücke.

Der Zugang ist durch 3 Parkplätze erschlossen:

P8, Oberhalb Eisenbahnbrücke

Anfahrt: Von Sins her Richtung Oberrüti. Nach dem Restaurant Rössli, links abbiegen. Geradeaus bis zum Wegweiser «Reusshöfe». Immer dieser Signalisation nach zu den Reusshöfen. Jetzt rechts fahren (Fahrverbot) bis zur Eisenbahnbrücke (Langsam fahren). Nach der Unterführung links am Hang parkieren, Wege frei halten!

Zweite Zufahrt: In Oberrüti nach Restaurant Farmer links abschwenken und immer auf diesem Weg bleiben, bis zum Parkplatz.

P9, Eien bei Dietwil, Schützenhaus

Anfahrt: Sins - Oberrüti - Dietwil, in der Dorfmitte links Trafo-Häuschen, rechts Wegweiser «Eien». Links abbiegen bis zum Schützenhaus vor dem Kanal. Parkplatz ganz links vor dem Schützenhaus benützen!

P10, Unter Autobahnbrücke

Anfahrt: In Dietwil, nach dem letzten Bauernhof linke Seite, links abbiegen und weiter Richtung Reuss bis unter die Autobahnbrücke.

ParkkarteParkkarte bereits bei der Anfahrt hinter der Windschutzscheibe gut sichtbar aufstellen!
 

Fliegenfischerstrecke Hünenberg ZG Sins AG Dietwil AG Risch ZG Honau LU

       
  Revier 3   Revier 3
 


zum Seitenanfang